Fachaustausch Medizintechnik

Diese Veranstaltung richtet sich an alle interessierten Leiter Medizintechnik, Medizintechniker sowie an interessiertes Fachpersonal, die sich über die neuesten Vorschriften informieren wollen und den direkten Austausch mit Kollegen und Experten suchen. Die Referenten informieren über neue organisatorische Pflichten und technische Möglichkeiten, um Risiken auf ein Mindestmaß zu begrenzen.

Fachaustausch Medizintechnik

  • Sachverständigenprüfungen an Röntgeneinrichtungen – Die häufigsten Mängel und Anforderungen an den baulichen Strahlenschutz
  • Zertifizierung der Aufbereitung – Erfahrungsbericht und Auswirkungen durch die MDR
  • Cyber Security Regulierung im Medizin-Bereich
  • Umsetzung Medizinprodukterecht in Gesundheitseinrichtungen
  • NRW – Mit Künstlicher Intelligenz Krankenhaus von morgen gestalten

Die Veranstaltung findet am Hauptstandort des TÜV Rheinland in Köln statt; kostenfreie Parkmöglichkeiten stehen auf dem dortigen Gelände zur Verfügung.

Die Teilnahmegebühren betragen 95,- € zzgl. MwSt. pro Person. Enthalten sind Seminarunterlagen in elektronischer Form im Nachgang der Veranstaltung, Mittagessen, Pausengetränke sowie eine Teilnahmebestätigung.

Anmeldeschluss ist der 16. April 2024.

An einer Teilnahme Interessierte fordern bitte einem Flyer mit weitere Details und Rücksendebogen bei sonja.bittmann(at)de.tuv.com an.

 

Ort: Köln, TÜV Rheinland

Zurück