INGOs NÖHRgeleien 2020

von Ingo Nöhr

Der Absturz

Ingo Nöhr zum 1. November 2020

Eine redaktionelle Anmerkung zum Anfang: dies ist die einhundertste Episode der monatlichen Gespräche zwischen Ingo Nöhr und seinem Kumpel Jupp. Seit über acht Jahren, genaugenommen seit dem August 2012 protokolliere ich die Ideen, Beobachtungen, Streitereien und Interpretationen der beiden Rentner. Seitdem hat sich eine kleine Fangemeinde eingefunden, die wohl angesichts der Zugriffsdaten noch nicht die Lust an den manchmal skurrilen, oft philosophischen und nicht immer politisch korrekten, aber in der Regel tagesaktuellen Betrachtungen verloren hat. 

Es stehen einschneidende Veränderungen an, sowohl in Deutschland, Europa, in den USA, aber auch auf dem gesamten Globus, die anscheinend nichts Gutes verheißen. Wie soll es nun weitergehen? Möchten Sie weiterhin den Disput zwischen dem Optimisten Ingo und seinem pessimistischen Freund Jupp im Blog verfolgen?

Dann habe ich eine Bitte: Nutzen Sie die Kommentarzeile am Ende des Blogs, um mir kurz Ihre Antwort mitzuteilen. Ein „Ja, weiter so“ oder „Nein, es reicht“ würden mir schon genügen. Natürlich bin ich auch für Kritiken aller Art und Verbesserungsvorschläge dankbar.

Nicht zuletzt möchte ich mich bei meinem Webadmin bedanken, der es trotz Feiertage, Urlaub oder anderer Widrigkeiten immer wieder geschafft hat, jede aktuelle Folge pünktlich zum 1. des Monats ins Netz zu stellen, obwohl ich ihm das Manuskript oft nur wenige Stunden vor Ablauf des Monatsletzten übermittelt habe. Und natürlich bin ich Medi-Learn.de dankbar, dass ich die Rippenspreizer-Cartoons nutzen durfte.

Bleibt gesund. Ich melde mich bei genügendem Interesse (!) am 1. Januar 2021 wieder.

Euer Chronist.

 

Der Absturz

Da sitzen die beiden Krankenhaus-Strategen Ingo und Jupp wieder einmal in ihren Kämmerchen und trauen sich nicht mehr außer Haus. Vor allem Jupp schäumt vor Wut. Ihm fehlt das monatliche Treffen in seiner Stammkneipe. Besonders betroffen macht ihn die Mitteilung des Wirtes, dass er die Gaststätte wohl endgültig schließen muss. Es stehen wieder harte Zeiten bevor – oder immer noch?

Weiterlesen …

von Ingo Nöhr

Wir danken dem Verlag MEDI-LEARN.net GbR für die freundliche Erlaubnis, Cartoons von Rippenspreizer verwenden zu dürfen. Mehr Cartoons sind unter http://www.medi-learn.de/cartoons/ zu finden.
Vielen Dank MEDI-LEARN.de!

Das verlorene Vertrauen

Etwas übernächtigt treffen sich Ingo Nöhr und sein Kumpel Jupp morgens in der Eckkneipe zum traditionellen Stammtischgespräch. Beide hatten sich die Live-Übertragung der ersten Debatte zwischen Donald Trump und Joe Biden angeschaut. Etwas ratlos verfolgten sie das Chaos der ständigen Unterbrechungen, Unterstellungen und Beleidigungen sowie das hilflose Unterfangen des Moderators Chris Wallace, beim testosteron-gesteuerten Präsidenten und seinem Kontrahenten etwas Ordnung in die Debatte einzubringen: „The Great American Shitshow“ wie das Onlinemedium Buzzfeed urteilte. Als Trump an eine rechtsextreme Gruppe appellierte: "Proud Boys, stand back and stand by (haltet euch zurück und haltet euch bereit)", wurde den beiden plötzlich bewusst, dass die kommende Präsidentenwahl einen beunruhigenden Ausgang nehmen könnte.

Weiterlesen …

von Ingo Nöhr

Wir danken dem Verlag MEDI-LEARN.net GbR für die freundliche Erlaubnis, Cartoons von Rippenspreizer verwenden zu dürfen. Mehr Cartoons sind unter http://www.medi-learn.de/cartoons/ zu finden.
Vielen Dank MEDI-LEARN.de!

Die Zukunftsvision

In den aktuellen Nachrichten spiegelt sich eine immer verrücktere Welt. Viele Amerikaner sorgen sich schon um einen Putschversuch ihres Präsidenten, sollte er die Wahl verlieren. Einen kleinen Eindruck über die Reaktion von betrogenen Wählern gibt die Situation in Belarus, wo nun auch Tausende von Frauen gegen Lukaschenko demonstrieren. Elon Musk stellt seinen Gehirn-Chip vor, mit dessen Hilfe demnächst die Tauben hören und die Lahmen gehen sollen. Nebenbei träumt er schon von bemannten Weltraummissionen zum Mars. Sicherlich wird seine dortige Kolonie dann argwöhnisch von der Marssonde Hope beobachtet, die von den Vereinigten Emiraten kürzlich gestartet wurde.

Weiterlesen …

von Ingo Nöhr

Wir danken dem Verlag MEDI-LEARN.net GbR für die freundliche Erlaubnis, Cartoons von Rippenspreizer verwenden zu dürfen. Mehr Cartoons sind unter http://www.medi-learn.de/cartoons/ zu finden.
Vielen Dank MEDI-LEARN.de!

Wo bleibt die Künstliche Intelligenz?

Die Corona-Pandemie wird wohl wie die alljährliche Grippe-Epidemie auf längere Zeit das Leben der Menschen bestimmen. Während die USA gerade traurige Rekorde mit 1.500 Coronatoten pro Tag erreicht hat, kann sich Deutschland bei etwa 10 Todesfällen pro Woche entspannen. Davon sind laut Robert-Koch-Institut 86% älter als 70 Jahre. Natürlich ein Grund für die beiden Pensionäre Ingo und Jupp, sich in ihrer Eckkneipe weiterhin Gedanken über die Coronakrise zu machen, insbesondere über die Situation in einigen besonders betroffenen Ländern.

Weiterlesen …

von Ingo Nöhr

Wir danken dem Verlag MEDI-LEARN.net GbR für die freundliche Erlaubnis, Cartoons von Rippenspreizer verwenden zu dürfen. Mehr Cartoons sind unter http://www.medi-learn.de/cartoons/ zu finden.
Vielen Dank MEDI-LEARN.de!

Corona als Wahrheitsdroge

Die Menschen stehen erstaunt vor den Enthüllungen der letzten Monate, hervorgerufen durch ein widerspenstiges Kleinstlebewesen namens Corona. Unzählige Defizite in der Politik, im Gesundheitswesen, im Bildungssektor, im Ernährungsbereich und im menschlichen Verhalten wurden plötzlich aufgedeckt. Die meisten Erkenntnisse waren uns schon vorher bekannt, aber wir haben sie lieber ignoriert, verschwiegen oder darüber hinweggesehen. Der Strom kommt bekanntlich aus der Steckdose, die Medikamente aus der Apotheke, das Fischstäbchen aus der Tiefkühltheke und das superbillige Steak aus dem Supermarkt. Wie alles dorthin gekommen ist, wollten wir lieber nicht wissen. Lediglich das zunehmend verrücktspielende Wetter stört uns bisweilen – und zunehmend auch die beiden Krankenhausstrategen Ingo Nöhr und sein Kumpel Jupp bei ihrem monatlichen Stammtisch.

Weiterlesen …

von Ingo Nöhr

Wir danken dem Verlag MEDI-LEARN.net GbR für die freundliche Erlaubnis, Cartoons von Rippenspreizer verwenden zu dürfen. Mehr Cartoons sind unter http://www.medi-learn.de/cartoons/ zu finden.
Vielen Dank MEDI-LEARN.de!

Corononomics – Die Welt neu denken

Nach den langen Wochen der Quarantäne gewinnt das öffentliche Leben wieder an Fahrt. Obwohl die Deutschen in den letzten Wochen das Fahrrad entdeckt haben, stürzen sie sich zu Pfingsten mit alter Begeisterung in die Verkehrsstaus. Erstmals nach zwei Monaten treffen sich Ingo Nöhr und sein Kumpel Jupp wieder zu ihrem beliebten Stammtischgespräch in der Eckkneipe. Ihr Wirt hat die Krise überlebt, indem er erfolgreich auf Außerhaus-Lieferungen umgestellt hat.

Weiterlesen …

von Ingo Nöhr

Wir danken dem Verlag MEDI-LEARN.net GbR für die freundliche Erlaubnis, Cartoons von Rippenspreizer verwenden zu dürfen. Mehr Cartoons sind unter http://www.medi-learn.de/cartoons/ zu finden.
Vielen Dank MEDI-LEARN.de!

Der Schwarze Schwan – das neue Wappen der Weltwirtschaft

Den beiden Rentnern Ingo und Jupp ist in ihrer Isolation deutlich bewusst geworden, dass die Covid-19 Pandemie mindestens ebenso wuchtig und nachhaltig den Verlauf der Weltgeschichte ändern wird wie der Fall der Mauer oder die Terrorattacken am 11. September 2001. In etlichen Ländern werden jetzt die Kontaktbeschränkungen gelockert, Donald Trump verkündet schon lauthals das Ende der Pandemie, hat aber vorsichtshalber noch schnell 100.000 Leichensäcke bestellt. Nachvollziehbar, denn ein Drittel der infizierten Weltbevölkerung wurde mittlerweile in den USA registriert. Zukunftsbewusst sinnieren die beiden Krankenhausprofis per Videoleitung gemeinsam über die Frage, wie denn die Zeit nach Corona aussehen könnte.

Weiterlesen …

von Ingo Nöhr

Der Absturz in eine andere Welt

Vor einem Monat war die Welt für Ingo und Jupp noch vergleichsweise in Ordnung. Ein winziger Feind hat sie und ihre Umwelt in eine noch unfassbare Situation katapultiert. Alles ist anders geworden, bedrohlicher, ja sogar lebensgefährlicher. Ein Horrorszenario, wie es nur nach einem Meteoriteneinschlag oder einem Atomkrieg denkbar wäre. Die beiden sitzen nun zu Hause in ihrer aufgezwungenen Quarantäne, zwar noch ohne Symptome, aber vielleicht könnte schon ein Mückenstich das Unheil von außen hereinbrechen lassen.

Ein Stammtischtreffen in der gemütlichen Eckkneipe ist natürlich nicht mehr möglich. Aber immerhin hat ihr Wirt auf Hauslieferung umgestellt und den beiden einen Kasten Bier vor der Haustür abgestellt. So findet der monatliche Gedankenaustausch nun per Internet statt.

Weiterlesen …

von Ingo Nöhr

Wir danken dem Verlag MEDI-LEARN.net GbR für die freundliche Erlaubnis, Cartoons von Rippenspreizer verwenden zu dürfen. Mehr Cartoons sind unter http://www.medi-learn.de/cartoons/ zu finden.
Vielen Dank MEDI-LEARN.de!

Don’t panic!

Panik ist - laut Duden - die "durch eine plötzliche Bedrohung, Gefahr hervorgerufene übermächtige Angst, die das Denken lähmt und zu kopflosen Reaktionen führt“. In einer Paniksituation verliert der Akteur die Selbstbeherrschung und damit die Beherrschung einer Situation.

Die neueste Geißel der Menschheit ist das Corona-Virus, welches Millionenstädte, Kreuzfahrtschiffe und Urlaubshotel unter wochenlange Quarantäne stellt, den Welthandel durch blockierte Containerschiffe und ausgefallene Fabrikarbeiter bedroht und hysterische Aktivitäten auslöst. Kein Wunder – das ist das Hauptthema beim aktuellen Stammtischgespräch von Ingo und Jupp.

Weiterlesen …

von Ingo Nöhr

Wir danken dem Verlag MEDI-LEARN.net GbR für die freundliche Erlaubnis, Cartoons von Rippenspreizer verwenden zu dürfen. Mehr Cartoons sind unter http://www.medi-learn.de/cartoons/ zu finden.
Vielen Dank MEDI-LEARN.de!

Unsere tägliche Krise gib uns heute

Am 1. Februar verliert die EU mit dem Brexit 67 Millionen Einwohner und schrumpft flächenmäßig um 5,6%. Die Abstimmungsgewichte im EU-Parlament und EU-Ministerrat verschieben sich deutlich. Und Deutschland wird etwas mehr zur Kasse gebeten. Wir leben in krisengeschüttelten Zeiten: soziale Krise, politische Krise, Wirtschafts- und Handelskrise, Finanz- und Schuldenkrise, Bildungskrise, Energiekrise, demografische Krise, Flüchtlingskrise, Glaubwürdigkeitskrise, Kulturkrise, Glaubenskrise, ökologische Krise und jetzt auch noch die Virenepidemie.
Kein Wunder, dass dieser dauernde Beschuss von Katastrophenmeldungen bei unseren kampferprobten Krankenhausstrategen Ingo und Jupp eine besondere Wirkung zeigt. Bei ihrem monatlichen Stammtischgespräch widmen sich die beiden wieder einmal dem bevorstehenden Weltuntergang.

Weiterlesen …

von Ingo Nöhr

Wir danken dem Verlag MEDI-LEARN.net GbR für die freundliche Erlaubnis, Cartoons von Rippenspreizer verwenden zu dürfen. Mehr Cartoons sind unter http://www.medi-learn.de/cartoons/ zu finden.
Vielen Dank MEDI-LEARN.de!

Nach uns die Zukunft!

Jetzt ist das Jahr 2019 schon wieder so schnell vergangen. Sogar ein neues Jahrzehnt bricht an, obwohl wir eigentlich noch ein Jahr darauf warten müssten. Aber diesen Fakt haben wir ja schon bei der Jahrtausendwende einfach ignoriert. Ingo und Jupp treffen sich wieder in ihrer Eckkneipe zu einer kritischen Nachbetrachtung. Aber diesmal gerät sie zu einer Rückschau der letzten zehn Jahre. Unglaublich, wie sich die Welt seitdem verändert hat. Und was erwartet uns im kommenden Jahrzehnt? Die Ansichten der beiden gehen da etwas auseinander …

Weiterlesen …